HERZLICH WILLKOMMEN IN DER HAUSBAR WIEN

Wir freuen uns auf deinen Besuch. Reservierungen bitte unter reservierung@hausbar-wien.at

Herzlich Willkommen in der HAUSBAR WIEN.

Eigentlich wollten wir eine neue gemütliche Bar für feuchtfröhliche, lange Abende im Herzen Wiens inszenieren. Doch leider, pünktlich zu unserer Eröffnung kam dann dieses Corona …
So haben wir unsere Pläne kurzerhand an die Begebenheiten (Abstandsregeln,…) in Form eines POP UP Konzepts angepasst.

Das Ergebnis > wir sind gekommen um zu bleiben!

3 HAUBEN von Gault-Millau 2022 und 2021

RESTAURANTBAR des Jahres 2021 (Falstaff Österreich)

Die 12 Besten Restaurants in Wien (Falter)


Anmeldung unter reservierung@hausbar-wien.at

Das Hausbar Team freut sich auf euren Besuch.

Ausblick 2022

Auch wenn es aufgrund der aktuellen Lage (Omikron) vielleicht nicht allen ganz leicht fallen mag, blicken wir dennoch sehr positiv und voller Tatendrang ins neue Jahr.
Die letzten beiden Jahre waren unternehmerisch sicherlich alles andere als einfach und haben auch uns so einiges abverlangt. Das ständige Auf und Zusperren, die Ungewissheit sowie die Planungsunsicherheit zehren auch an unseren Kräften. Und dennoch – jammern nützt nix.

Vielmehr haben wir stetig versucht, uns der Krise zu stellen und uns weiter zu entwicklen – sei das teamintern (an dieser Stelle ein RIESEN DANKESCHÖN an das beste Team), aber auch nach außen hin. (Konzeptanpassungen, Take Away – #uppestreetfood,…)

Auch Im neuen Jahr haben wir einige Ziele ins Auge gefasst und wollen diese gemeinsam mit euch weiterentwickeln.
So haben wir beschlossen, unseren Fokus im neuen Jahr auf eine vegetarische Menüfolge zu setzen.

 

Dieser Gedanke kommt für uns jedoch nicht sonderlich überraschend – so hat unser Küchenchef Oliver gemeinsam mit seinem Team die letzten Menüs über schon immer öfter versucht, bis auf den Hauptgang auf tierische Produkte zu verzichten und sich neuen kreativen Kreationen zu widmen.
Dies ist auch Gault-Millau erfreulicher Weise nicht entgangen, welches Sie wie folgt beschreiben:
…Zur sommerlichen Vorspeise von Vorarlberger Ziegenkäse mit Sauerampfer und Erdbeere gibt es ein fruchtiges Getränk mit Mohn, Feige und Minze – keine Spur von zu viel Alkohol. Fruchtig-leicht geht es mit einer Kombination aus Paradeiser und Kirsche weiter (dazu ein Drink aus weißem Paradeisersaft mit Haselnuss und Thymian), zum „falschen“ Fischgang kommt eine witzige Sangria – also Wein mit einem Aromatwist. Bis zum Schweinebauch verzichtet die Küche komplett auf tierische Produkte, ohne dass Langeweile aufkommt – und auch hier stünde eine vegetarische Alternative zur Wahl. So ist die Hausbar auch eine empfehlenswerte Adresse für all jene, die ein abwechslungsreiches Menü in fleischloser Form genießen wollen. Zum Dessert wird die Musik dann schon ein wenig lauter. Ein erstes Anzeichen, dass es so langsam mit dem regulären Barbetrieb losgeht. Wer Lust hat, bleibt also ein bisschen, um auch gleich noch einen Digestif einzunehmen. Oder zwei.

Wir denken ein nachhaltiges Wirtschaften & Ressourcenmanagment wird täglich noch wichtiger und so wollen wir unserer Verantwortung als Gastgeber nachkommen.

VEGETARISCH, REGIONAL & SAISONAL.

Du darfst dich also weiterhin auf spannende, neue Geschmackserlebnisse bei uns in der Hausbar freuen.

PS: Auf Wunsch bereiten wir die vegetarische Menüfolge auch gerne mit Fisch oder Fleisch zu.

Wir freuen uns auf deinen Besuch

Dein Hausbar Team

Der Küchenchef

Oliver Mohl

… hat seit Februar 2020 bei uns die Küchenleitung inne. Er hat sich davor einmal von Wien nach New York gekocht. Von der Roten Wand in Lech an die Algarve in die Villa Joja ins Nomad Hotel in New York. Nun ist er wieder in Wien angekommen – und WIE – in seinem ersten Jahr bei uns (welches aufgrund von Corona alles andere als einfach war) konnte er gemeinsam mit unserem Team beachtliche Erfolge erkochen (3 Hauben Gault-Millau, 3 Gabeln Falstaff, …). Wir sind sehr glücklich, Oliver in unseren Reihen zu haben.

Melde dich zum Ludwig & Adele Newsletter an

Danke für deine Anmeldung!